Seite auswählen

Heute war ein Tag der ersten Male: Es fing damit an, dass Faylinn und Ole das erste Mal Auto gefahren sind. Sie dürften mit zur Schule und fanden es herrlich: So viele Streichelhände! Damit es nicht zu Missverständnissen kommt, Schüler waren noch nicht da, aber viele freundliche Lehrer.

Am Nachmittag war Anni zu Besuch und wir haben Leinentraining gemacht. Für alle Hundeneulinge: Ja, das muss man tatsächlich trainieren Der Welpe kann nich als Reflex an der Leine laufen. Anni ist aber eine tolle Trainerin und zusammen haben wir das prima geschafft.

Und dann kam er: Der Tierarzt! Mit großer Ausrüstung. Zum Impfen, Chippen und Kontrollieren. Die Welpen waren tapfer und der Tierarzt zufrieden! Feine Welpen, bei denen alles da ist, wo es hingehört und alles richtig klingt!

Faylinn liegt nach diesem aufregenden Tag so entspannt neben dem Futterring wie ich mich fühle: Glücklich und zufrieden!

Wollen Sie wissen, was gestern war? Erst zu heiß und dann ein Wespenstich in meinen Finger. Die berühmte Zwiebel hat geholfen, aber da ich allergisch gegen Bienen- und Wespenstiche bin, bin ich erst mal in Panik gefallen.