Seite auswählen

Heute sind die Kleinen umgezogen. Noch ist das große Ställchen im Wohnzimmer etwas unheimlich, aber sie gehen mit der neuen Situation mutig um.

Zilly ist besonders gelassen und schläft schon auf der offenen Fläche. Seit sie weiß, dass sie zu Tatjana und Richard ziehen wird und ganz viel Zeit mit ihrer Mama und Großtante Pepper verbringen darf, ficht sie gar nichts mehr an.

Aber Sie hätten heute mal Zest for Life beobachten sollen. Die Welpen hatten Besuch. Besuch zum Aussuchen! Zest for Life hatte mir schon vor einer Weile geflüstert, dass sie ihren Namen wunderschön findet, aber traurig ist, dass man den nicht rufen kann. Und als unsere kleine Schwarze feststellte, dass die Familie dabei war, sich in sie zu verlieben, erkannte sie die Chance und machte ihrem Namen Ehre. Erstaunlich, dass so ein kleines Wesen von 3,5 Wochen und 1,5 Kilo schon Menschen anmachen und umgarnen kann. Und nun ist es entschieden: Zest for Life heißt jetzt Lola. Fesch ist sie allemal!