Seite auswählen

Wer aus dem Haus kommt und Richtung Gehege geht, wird so angeschaut: OK, Mensch, schön, dass du kommst, aber hol uns entweder raus, oder kommt zu uns! Es wird schwieriger Bilder zu machen, weil sie inzwischen sofort zum Menschen kommen. Da hilft nur ein helfender Ablenker oder still auf einem Stuhl sitzen, bis sie wieder spielen. Lille kann jetzt auch schon mit einem netten und sehr eindeutigen Bellen, den Menschen auffordern, mal flott zu ihr zu kommen! Nachdem sie bisher eher verhalten gefressen haben, freuen sie sich jetzt über Nachschlag. Sie werden halt langsam groß!

Heute sind sie nochmal fleißig von den großen Enkeln bespielt und gekuschelt worden. Und dann haben sie seltsame Geräusche kennengelernt: Lautes Rawumm und ganz besonderes Menschengejohle – gefühlt von allen Seiten. Ich habe ihnen erklärt, dass das am Vatertag normal ist. Da ziehen hier fröhliche Truppen mit Bollerwagen auf dem Deich entlang. Da braucht man keine Angst haben, es reicht, sich ein wenig zu wundern.