Seite auswählen

Heute gibt es eine Bilderflut. Ich stelle nämlich die Welpen einzeln vor. Noch sind sie einfach nummeriert. Und wie immer erscheinen sie in der Reihenfolge, in der sie zur Welt gekommen sind.Ich weiß, dass die Familien, die heiß und innig darauf warten, die Hündchen trotz Corona zu besuchen, sehr genau schauen werden. Haben Sie schon einen Favoriten? Und melden Sie sich, wenn Sie wissen, wie Sie den Hund nennen wollen. Ich habe auch hübsche (Ruf-)Namen, die mit Y anfangen zur Auswahl! Und eigentlich möchte ich, dass einer Yes Sir, I can boogie heißen soll. Der bevorzugt hierfür ist der Rüde Nummer 4, der insgesamt besonders ist. In der Welpenkiste ist er reizend und lieb, aber in Mamas Bauch hat er zweimal laut „hier“ geschrieen: Einmal als das Weiß verteilt wurde – und da hat er dann auch ein wenig zuviel abbekommen. Und dann immer, wenn es um Nahrung ging – da hat er sich dann etwas mehr geholt!

Leider ist für mich die Bearbeitung etwas sperrig und es klappt nicht alles so, wie ich möchte! Da die Bilder unterschiedlich groß sind, müssen Sie vorsichtig zählen: Eigentlich soll es immer zwei Bilder pro Welpe geben. Das Mädchen 2 hatte keine Lust auf schöne Bilder. Deshalb gibt es beim rechten Bild eine Pfingstrose als Statthalter. Und beim Mädchen drei habe ich zweimal das gleiche Bild hochgeladen und es gelingt mit nicht das zweite auszutauschen. Falls Sie die Bildertitel nicht lesen können: So ist die Reihenfolge: Nr. 1: Bub 1, Nummer 2: Mädchen 1, Nummer 3: Mädchen 2, Nummer 4: Bub 2, Nummer 5: Bub 3, Nummer 6: Mädchen 3 und Nummer 7: Bub 4