Seite auswählen

Sie beobachten hier einen Ausbruchversuch! Nur wenig später hängt er mit dem Bauch auf der Kante und versucht sich auf die andere Seite zu schaukeln. Heute früh wurde ich von Gejammer wach. Beim Blick in die Kiste konne ich das Geräusch keinem Welpen zuordnen. Kein Wunder! Einer der schwarzen Herrren wanderte unter der Heizung umher und fand es dort ohne seine Geschwister doch nicht so schön. Seitdem rennen wir bei jedem Welpengejammer hoch und finden immer auch ein schwarzes oder blaues Plüschknäuel bei der Erkundung der Welt. Kai, du hast richtig gelesen: Braun noch nicht! Chocci ist noch zu brav!

Die Welpen befinden sich jetzt in der sogenannten „Übergangsphase“. Sie schlafen noch viel, üben aber ihre Kräfte mit den Geschwistern, erproben das Spielzeug und schielen nach der weiten Welt. Wenn ich sie hier von meinem Schreibtisch aus rufe, stehen sie innerhalb kürzester Zeit alle am Kistenrand (auf zwei Beinen!) und schauen mich erwartungsvoll an.

Zeit umzuziehen!