Seite auswählen

Langsam werden aus den kleinen Buben echte Kerle, die etwas erleben wollen. Heute hatte Chocci den Wunsch, die Welt zu erobern. Sie sehen ja, was er mir alles mitteilt! Und ich erkläre ihm dann immer, dass er sich noch ein kleines wenig gedulden muss und seine Familie ihn bald holt. Dann wird Jasper ein wenig traurig, weil er sich auch eine Familie wünscht. Und ich erkläre ihm, dass ich sicher bin, dass für ihn noch genau die Richtigen kommen. Garnet hatte bereits am Vormittag ein wenig über Langeweile geklagt und sich dann aber gefreut, als ich ihm erzählt habe, dass er demnächst Besuch bekommt.

Während die Jungs dem Drang in die Welt Kund tun, ist Beryll beschäftigt: Sie packt schon ihr Köfferchen für ihren Auszug!